«

Mrz 07

Beitrag drucken

WDS: Win10 Image und Request not supported

Wir haben bei unserem WDS (Windows Deployment Services) unsere Boot Images auf Windows 10 umgestellt, seitdem weigerte sich der WDS Manager neue Treiber zum Boot Image hinzuzufügen mit der Meldung „Request not supported“.

Hintergund ist der, dass das DISM (v6.x), das mit Windows 2012 R2 kommt nicht mit Windows 10 Images umgehen kann. Wir brauchen also eine neuere Version (v10.x), das Update ist allerdings nicht so einfach.

Das Windows 10 Assessment and Deployment Kit findet man hier (direkt): http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=526740 und installieren.

Nach der Installation einen Windows Explorer öffnen und nach C:\Windows\System32 wechseln und dismapi.dll und dism.exe raussuchen. Bei beiden Dateien in den Eigenschaften den Besitzer wechseln und Vollzugriff anhaken. Danach die Dateien umbenennen auf dismapi-old.dll und dism-old.exe.

In den Systemeigenschaften die PATH Variable noch um den Pfad erweitern (als erstes eintragen): „C:\Program Files (x86)\Windows Kits\10\Assessment and Deployment Kit\Deployment Tools\amd64\DISM“ erweitern.

Danach muss der WDS / Server Manager neu gestartet werden und es sollte klappen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://techblog.steffmeister.at/wds-win10-image-und-request-not-supported/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>