«

»

Okt 29

Beitrag drucken

.NET Cache am Server leeren

Ich suchte wieder einmal die Nadel im Heuhaufen. Jeder der schon einmal so ein Problem hatte weiß wovon ich rede. Das Cache Problem auf einen Server kann einen ordentlich zusetzen. So uns z.B. bei diversen Webanwendungen hat das Cache-Problem wieder zugeschlagen. Hier eine kleine Hilfestellung dazu. (Mir ist es zu mühsam alle Verzeichnisse durch zu klicken und zu leeren. 🙂 )

  1. Öffnet euer Notepad und fügt folgendes ein
     @ECHO OFF
     ECHO IIS Reset STOP
     IISRESET -stop
     ECHO Delet­ing Cache
     Del /F /Q /S %LOCALAPPDATA%\Microsoft\WebsiteCache\*.*
     Del /F /Q /S %LOCALAPPDATA%\Temp\VWDWebCache\*.*
     Del /F /Q /S “%LOCALAPPDATA%\Microsoft\Team Foundation\3.0\Cache\*.*“
     Del /F /Q /S “C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files\*.*“
     Del /F /Q /S “C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\Temporary ASP.NET Files\*.*“
     Del /F /Q /S “C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files\*.*“
     Del /F /Q /S “C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\Temporary ASP.NET Files\*.*“
     ECHO IIS Reset START
     IISRESET -start
     ECHO Complete
  2. Speichert dies nun als .bat Datei ab.
  3. Diese Datei nun einfach in einer CMD (Command prompt) ausführen.

Zum Schluss kann man die IIS Services nochmals durchstarten wenn man mag.

Viel glück euch dabei.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://techblog.steffmeister.at/net-cache-am-server-leeren/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>